geben-und-nehmen-markt Homepage der
Online Internet-Portal geben-und-nehmen-markt.de

kostenfrei verschenken oder tauschen in Potsdam
Die Landeshauptstadt Potsdam hat das kostenlose und nicht kommerzielle Internet-Portal www.geben-und-nehmen-markt.de online für ihre Bürgerinnen und Bürger eingerichtet. Hauptziel ist die Förderung der Abfallvermeidung und somit auch des Umwelt- und Klimaschutzes.

Denn: Bei der Produktion von Gebrauchsgegenständen werden Energie und Rohstoffe verbraucht. Je länger ein Produkt benutzt wird, desto ressourcenschonender ist es. Den verantwortlichen Umgang mit Ressourcen hat sich die Landeshauptstadt Potsdam zur Aufgabe gemacht.

Um die Interessenten unkompliziert zusammen zu führen, gibt es jetzt online im Internet den www.geben-und-nehmen-markt.de, den nicht-kommerziellen Tausch- und Verschenkemarkt als Ergänzung zum bekannten Geben- und Nehmen-Markt im Neuen Lustgarten. Nach Belieben kann man jetzt auch rund um die Uhr kostenlos und ganz einfach privat tauschen, verschenken und suchen. Gut erhaltene Möbel, Spielzeug, Textilien, funktionstüchtige Elektrogeräte oder andere Gebrauchsgegenstände können hier einen neuen Besitzer finden. Je genauer die Beschreibung der Angebote ist, desto besser kann sich ein Anderer ein Bild davon machen.

Beachten Sie bitte die Nutzungsbedingungen, die Sie mit der Nutzung des Internet-Portals www.geben-und-nehmen-markt.de, dem Tausch- und Verschenkemarkt, automatisch anerkennen.

So funktioniert das Ansehen der Angebote und Gesuche:

Klicken Sie auf Inserate einsehen. Mit den Auswahlmenüs (Kategorie, Rubrik, Stichworte) in der darunterliegenden Zeile lassen sich die angezeigten Angebote eingrenzen. Durch das Anklicken von "Kategorie" oder "Rubrik" öffnet sich eine vorgegebene Auswahlliste.

Die Auswahlliste unter "Kategorie" ermöglicht, dass entweder nur Gesuche, nur Verschenk- bzw. Tauschangebote oder alle Inserate angezeigt werden.

Nutzungsbezogen kann unter "Rubrik" die Suche auf bestimmte Dinge mit vorgegebenen Gruppen (z. B. Möbel, Fernseher/Monitore) eingegrenzt werden.

Ganz frei können sie unter "Stichworte" bestimmte Gegenstände suchen.

So antworten Sie auf ein Inserat:

Unter jedem Inserat befindet ein blauer Balken. In diesem steht in der Mitte eine Telefonnummer (wenn der Anbieter diese mit angeben wollte) und ganz Rechts das Wort E-Mail. Durch einen Klick auf "E-Mail" öffnet sich ein weiteres Fenster über das Sie, wenn Sie Ihre Emailanschrift eingegeben haben, eine Nachricht an den Anbieter senden können. Übrigens: Ihre von uns vorbereitete kurze Nachricht an Anbieter des Gegenstandes können Sie durch überschreiben beliebig verändern. Beim Absenden der Nachricht werden Ihre Daten automatisch - ausschließlich an den jeweiligen Anbieter - weitergeleitet und bleiben anschließend nicht gespeichert.

Soweit der Anbieter eine Telefonnummer im blauen Balken hinterlegt hat, können Sie natürlich auch direkt telefonisch Kontakt aufnehmen.

So können Sie selbst ein Inserat aufgeben:

Durch das Anklicken von "Inserat aufgeben" öffnen Sie ein Eingabemaske. Die oberen fünf Felder beschreiben Ihr Angebot, die unteren Felder sind erforderlich für die Nutzung des Internetportals. Zur Kontaktaufnahme mit einem Interessenten ist es notwendig, dass mindestens E-Mail-Adresse oder eine Telefonnummer angegeben wird. Beachten Sie bitte, dass eine angegebene Telefonnummer auf Ihrem Inserat für jedermann lesbar ist und, soweit Sie bei Ihrem Telefonbuch-Eintrag der Möglichkeit der so genannten Invers-Suche nicht widersprochen haben, auch Rückschlüsse auf Ihre Anschrift zulässt. Wir empfehlen daher die Angabe einer E-Mail-Adresse.

Das selbst gewählte Passwort im letzten Eingabefeld dient lediglich dazu, dass Sie ihr Angebot jederzeit wieder selber löschen können. Eine automatische Löschung der eingegebenen Inserate erfolgt nach 42 Tagen.

Internet-Verschenkmarkt von Schmidt & Tooren & abfallberatung.de